Das neue Latex-Special 2024#siehe Seite 8

News und Bilder aus dem bizarren Stahlwerk in Bochum
calilife
Beiträge: 14
Registriert: Fr 21. Mai 2021, 06:54

Re: Latex-Special

Beitrag von calilife »

Toller Bericht, Glückwunsch zum ersten mal Latex. Auch schon sehr heavy für das erste mal. Respekt.
Kann mich noch genau an mein erstes mal Latex damals bei Celine und Tanja erinnern. :mrgreen:
Benutzeravatar
Latexzofe_Sally
Beiträge: 1
Registriert: Sa 12. Aug 2023, 09:36

Re: Latex-Special

Beitrag von Latexzofe_Sally »

Sehr geehrte Ladies,

viele Dank für die erneute, unvergessliche Zeit. Das Latex-Special ist super gewesen.
Dies war ein weiterer Schrift in der Zofenausbildung. Ich freue mich schon auf all die kommenden.

Ergebene Grüße
Latexzofe Sally
Frechdachs
Beiträge: 45
Registriert: Di 25. Jan 2022, 12:59
Kontaktdaten:

Re: Latex-Special

Beitrag von Frechdachs »

Habe mich getraut. Diesen Freitag ist es schon so weit.

Mein erstes Mal Latex. Dann gleich Hardcore! Hoffe wirklich, werde durch halten. Das ich mir nicht zu viel vorgenommen habe. Ansonsten bin ich gespannt, was noch so alles passieren wird und ob ich es wie gesagt, zur Spielzeit überhaupt schaffe.
Zuletzt geändert von Frechdachs am So 24. Sep 2023, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Latexfriend
Beiträge: 69
Registriert: Do 15. Jun 2023, 15:50
Wohnort: NRW

Re: Latex-Special

Beitrag von Latexfriend »

ach das wird schon.......und du wirst immer gut aufgehoben sein bei den tollen Ladys
Ich liebe Latex
Frechdachs
Beiträge: 45
Registriert: Di 25. Jan 2022, 12:59
Kontaktdaten:

Re: Latex-Special

Beitrag von Frechdachs »

Kurzfassung:

Danke noch mal an die Damen. Das Latex Special war toll, Fixierungen werden aber nicht zu meinen Lieblingen im BDSM gehören(Obwohl...so im Nachhinein...ich weiß auch nicht...), Latex war sau geil, und die Spielzeit mit dem Pet Play absolut grandios.

Langfassung:

Um kurz vor 12 am Stahlwerk gewesen. Noch pünktlich geschafft. Carolin öffnete mir und wir besprachen alles nötige und auch das was heute nicht ging. Nämlich die gewünschten Anal Sachen. Dann kam Ramona zwischendurch ins Bad. Wollte mal gucken wegen Statur wegen dem Latex. Auch wurde ich drauf hin gewiesen, dass Trensen Knebel enger anliegen und Druckstellen machen können. Ich schaute Miss Ramona erst doof an. Dann meinte Sie, ich hätte ja was von Pony Play geschrieben. Aso...sagte ich Miss Ramona, macht einfach.

Machte mich weiter frisch, klingelte, und Miss Ramona bat ihr zu folgen. Eigentlich ist das schon immer toll genug. Aber weiter ging es in einen Raum mit Liege, Käfig, Stuhl. Jetzt wurde ich erst mal von Miss Ramona eingeölt. Dazu besprachen wir einiges, wie eben auch, dass wir uns ja doch schon kennen und ich ihr ehrlich sagte, dass ich damals sehr frech war. Bin halt ehrlich. Ich denke, ich werde zu der ersten Session im Stahlwerk und meiner BDSM Enjungferung durch Miss Ramona auch noch einen Bericht im Ramona Thread schreiben später. Habe das noch irgendwo in Word gespeichert.

Zurück zum Latex Special.

Dann rein ins Latex, was mich so was von begeisterte, dass ich mich ärgerte so was noch nie vorher im Leben angezogen zu haben. Zu guter Letzt Füßlinge und Handschuhe. Dann Fäustlinge und Latex Maske mit Augenschlitze. Man, fand ich das Latex an mir toll. Wäre am liebsten nach draußen damit spaziert. Aber nix da. Fixierung stand an.

Also auf die Liege und Miss Ramona einfach machen lassen. Haufenweise Ledergurte wie gewünscht wurden zugeschnallt. Dann kamen jedes Mal Seile dazu, die alles noch vertieften. Und auch das gewünschte Halsband, was angelegt wurde, wurde noch mal mit Seilen verbunden. Das ging alles viel schneller als ich dachte mit der Fixierung. Miss Ramona meinte, ich sollte es genießen, und wenn was ist rufen aber bei unnötigen Gejammer oder Schreien Knebel. Deshalb sollte jezt die Sch...gehalten werden. Ich erwiderte, Vielleicht und Miss Ramona meinte, immer diese Frechheiten und verließ den Raum.

Miss Ramona und Carolin schauten am Anfang sehr oft nach mir und ich antwortete immer, alles okay. Irgendwann wurden die Besuchszeiten immer weniger und auch mein Zeitgefühl ging immer mehr flöten. Ich fing an zu schwitzen. Irgendwann versuchte ich doch mal mal mich zu befreien. Was meine dümmste Idee gewesen ist. Da ich nichts erreichte. Außer noch mehr zu schwitzen. Aber so konnte ich anfangen zu genießen. Es ging eh nichts. Mal endlich, der keiner was will. Oder unruhiges hin und her drehen oder an mir herum spielen. Einfach nur genießen. Eine Zeitlang funktionierte das auch super. War geil.

Doch dann taten die Gurte plötzlich doch unerträglich weh. Wenn ich gewusst hätte, dass es nicht schlimm ist. Das es halt nur Schmerz ist aber ich trotzem danach noch weiter normal gehen kann und alles, (In dem Moment fühlte es sich ganz anders an!), hätte ich niemals Miss Ramona um Lockerung der Gurte gebeten. Egal welche Session ich im Stahlwerk noch haben werde. Das kann man gerne als Strafe im Hinterkopf behalten dafür. Das die restliche Zeit nicht mehr dem Wunsch der Fixierung von Miss Ramona entsprochen hat. Ich war in dem Moment froh, dass nicht noch härteres als Zusatz bei der Fixierung passierte. Ich glaube, dass hätte ich nicht geschafft durch zu halten.

Irgendwann kam Rabea Cross vorbei, sagte Hallo und ging wieder. Das hätte mir was sagen sollen. Hat es aber noch nicht. Später kam Sie noch mal und meinte, dass man ihr Gummi Pony hier fest geschnallt hätte. Oh, jetzt ist mir klar, mit wem ich heute spiele. Hammer. Nun dachte ich mir. Jetzt will ich es durch ziehen. Die Motivation könnte nicht höher sein. Schwitze wie sonst was, und die Gurte tun immer noch etwas weh aber alles egal. Du rufst Miss Ramona nicht noch mal. Das war Gnade genug vorher. Und als Rabea mich dann befreite und auf half war es im ersten Moment wie Erlösung. Was ich ihr auch sagte.

Zuerst musste ich ihr die Reitstiefel küssen. Dann bekam ich einen Trensenknebel angelegt und dann sollte ich erst mal in die Box. In dem Falle halt der Käfig im Raum. Das Unterfangen gestaltete sich schwerig, weil ich, selbst als ich mich in mich zusammen zog, nicht richtig da rein passte und die Tür nicht richtig zu ging. Also wieder raus aus der Box und dann longieren. Leider wusste das dumme Latex Pony nicht, was Traben ist, und so gabs mal mit der Reitgerte derbe auf den Latex Po und auch mal so. Nach dem dem Pony dann von der Reiterin gezeigt wurde, was Traben und Galopp ist, es das mehr als schlecht nach machte, gabs den Hinweis. Das das noch weiter geübt werden muss. So bliebe das jedenfalls nicht. Dann gabs den Vibrator und Handjob. Leider enthielt ich Rabea das, was Sie wollte und selbst die Drohung mich im KG nach zu Hause schicken, wenns nix wird. Half nichts. Damit endete die Session dann auch und Rabea half mir aus dem Latex.

Im Nachgespräch mit ihr bei Cola und leckerer Bockwurst, sagte ich, dass ich das Latex Special so geil fand, Fixierung aber ganz sicher nicht zu meinen Liebling Spielarten gehören wird. Wohl eher im Spanking und Pet Play zu Hause bin und mir deshalb besonders das Pony Play mit ihr gefallen hätte. Wo wir beide dann auch weiter machen wollen in der Erziehung des Ponys.
Ramona's Regina
Beiträge: 141
Registriert: Mi 9. Aug 2023, 14:51

Re: Latex-Special

Beitrag von Ramona's Regina »

Hi Frechdachs,
Sehr schöner Sessionbericht. Klingt sehr spannend und geil, obgleich ich persönlich dem PET-/ Ponyplay nichts abgewinnen kann. Aber das ist wie mit einem guten Essen:
Die Geschmäcker sind verschieden!!!
Und im bSw findet man immer ein offenes Ohr für FAST jeden Geschmack. Eben das Eldorado der Perversen.....

BIZARRE GRÜßE
Ramona's Regina :P
Frechdachs
Beiträge: 45
Registriert: Di 25. Jan 2022, 12:59
Kontaktdaten:

Re: Latex-Special

Beitrag von Frechdachs »

@Ramona's Regina

Ja, Pet Play ist besonders in der privaten BDSM Szene sehr unbeliebt. Leider. Es ist halt einer meiner Kinks und wie du sagst. Ich bin froh mich hier ausleben zu dürfen. Das Special ist als solches wirklich geil :!: , aber ich spiele lieber mehr, musste ich danach fest stellen :D
Benutzeravatar
Miss Ramona
Beiträge: 318
Registriert: Mo 12. Okt 2020, 15:11

Re: Latex-Special

Beitrag von Miss Ramona »

Mahlzeit Mahlzeit,
jetzt feiern wir Soundmaker100 Geburtstag 🥳
Wer ist Online und wünscht ihn etwas in der Session? Ihr habt ab jetzt 60min. Zeit… wir sind Online 😁
Dateianhänge
IMG_4898.jpeg
IMG_4898.jpeg (2.18 MiB) 42025 mal betrachtet
Benutzeravatar
Miss Ramona
Beiträge: 318
Registriert: Mo 12. Okt 2020, 15:11

Re: Latex-Special

Beitrag von Miss Ramona »

Miss Ramona hat geschrieben:
> Mahlzeit Mahlzeit,
> jetzt feiern wir Soundmaker100 Geburtstag 🥳
> Wer ist Online und wünscht ihn etwas in der Session? Ihr habt ab jetzt
> 60min. Zeit… wir sind Online 😁
Dateianhänge
IMG_4899.jpeg
IMG_4899.jpeg (2.49 MiB) 42025 mal betrachtet
andy90
Beiträge: 6
Registriert: Di 27. Okt 2020, 11:39

Re: Latex-Special

Beitrag von andy90 »

Aber sollen Wünsche nicht unausgesprochen bleiben, damit sie in Erfüllung gehen? 🤔

Wat solls, egal 🤷‍♂️

Nach dem Anstoßen müssen die Damen doch bestimmt gleich mal Pipi? Und bei 4 so endlos langen und schön in Latex verpackten Beinen wäre es doch ein Traum dabei mit dem Kopf in einer Beinschere fest zwischen den Oberschenkeln gehalten zu werden um ja keinem der edlen Tropfen ausweichen zu können.

Wäre jedenfalls eine der ersten Fantasien von mir, die mir bei dem Anblick der Bilder in den Kopf kamen. Nach seinen Wünschen habt ihr ja nicht gefragt 😂

Herzlichen Glückwunsch an Soundmaker. Und viel Spaß 😈
Antworten