Fragen / Antworten & Fetische / Neigungen

News und Bilder aus dem bizarren Stahlwerk in Bochum
Benutzeravatar
Brand
Beiträge: 45
Registriert: Do 12. Nov 2020, 06:28

Fragen / Antworten & Fetische / Neigungen

Beitrag von Brand »

Hallo Zusammen,

gibt es hier Gäste des Stahlwerkes, die sich von Ramon oder Tijana, ebenso gerne wie ich, in "Latex-Puppen / Gummipuppen" verwandeln lassen und sich gerne mal über Vorlieben und Erfahrungen austauschen wollen? Gerne per PN.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Horc
Beiträge: 116
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 21:56

Fragen/Antworten😉

Beitrag von Horc »

Hey

Für meine Vorliebe gibt es keinen Namen oder Beschreibung. Zu der Session ein Latexanzug mit Maske etc. ist aber schon mehr als geil. Ich bin da aber auch offen für Ideen und Fantasien!

Meld dich gerne

suedoldenburger
Beiträge: 3
Registriert: Do 7. Okt 2021, 11:52

Re: Latexfetisch

Beitrag von suedoldenburger »

Hi!
Also ich mag es auch total gerne in Latex gepackt zu werden! Für mich ist eine Session - ohne - auch kaum vorstellbar…

Bin da auch total offen für Ideen! Melde dich gerne ☺️💪🏼
Lass mich deins sein. Hülle mich in Latex. Dann werde ich dir gehorchen und du darfst mich benutzen.

Benutzeravatar
richard
Beiträge: 2
Registriert: Mi 28. Okt 2020, 07:57

Re: Latexfetisch

Beitrag von richard »

Auch Ich liebe Latex!

Lese mit......
Liebe Latex und Bondage

Benutzeravatar
Soundmaker100
Beiträge: 33
Registriert: So 25. Okt 2020, 11:23
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Latexfetisch

Beitrag von Soundmaker100 »

Hallo zusammen:

Ich stehe auch auf Latex und genieße jede Minute - und wenn dann das gegenüber solch schöne Stahlwerkerinnen sind werde ich schwach!!!!

Bin immer für Neues zu haben...

In diesem Sinne ein frohes Neues 2023 !!!

Benutzeravatar
Devomat
Beiträge: 5
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 02:33

Re: Latexfetisch

Beitrag von Devomat »

Ich liebe auch Latex, habe mir sogar letztes Jahr einen Latexanzug mit Maske und Handschuhe geholt und wurde auch schon von den Herrinnen im Stahlwerk in Latex gehüllt. Als sehr unterer Sklave hat das Latex für mich noch eine ganz andere Bedeutung, man nimmt mir alle Rechte zu fühlen was draußen ist und nur das im innere darf ich fühlen und wenn die Herrinnen dann den Sch**** bearbeiten und absamen ist es geil.
Vielleicht bin ich dieses Jahr wieder zu Gast bei den Damen, dann natürlich mit dem Neujahrs Special.
Sklavenname ist Gummisau

Benutzeravatar
Soundmaker100
Beiträge: 33
Registriert: So 25. Okt 2020, 11:23
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Latexfetisch

Beitrag von Soundmaker100 »

Hallo und guten Tag !!!

Gestern durfte ich mal wieder Gast im Stahlwerk sein. Den ganzen Morgen war ich schon Aufgeregt und bereitete mich auf das Treffen am Nachmittag bei Miss Tijana vor. Bevor ich mich auf dem Weg nach Bochum machte zog ich mir zuhause schon mein Latexoutfit an. Auch ein Plug durfte natürlich nicht fehlen.
So machte ich mich also auf den Weg in den Palast er Herrinnen.
Was ich nicht einkalkuliert habe das ich meinen Wagen noch Tanken musste. Also blieb mir nichts anderes übrig das ich unterwegs an der Tanke halt machen musste, und ich in meinem Latexdress tanken musste! komisches Gefühl wenn man von allen angeschaut wird... Was die wohl denken... Und dann musste ich auch noch bezahlen... Doch alles gut überstanden...! Nun setzte ich meine Fahrt fort. Ich wurde immer aufgeregter... ich wollte pünktlich bei der Herrin sein...und nicht zu spät kommen... der Parkplatz vor dem Stahlwerk war besetzt und musste einen anderen Platz finden... also parkte ich an der Straße... Als ich in Richtung Studio ging kamen mir einige Passanten entgegen und ich dachte so die wissen genau wo ich hin wollte... Vor der Tür stieg das Adrenalin in mir.. Aufgeregt drückte ich die Klingel. Miss Tijana öffnete die Tür!!! Sie befahl mir mein Outfit mit meiner Maske und den Latexhandschuhen zu komplettieren und auf Sie zu warten. Ein Vorgespräch sollte es nicht geben - und dann betrat Miss Tijana den Raum in dem ich Kniend auf Sie wartete!!!
Ich begrüßte meine Herrin ausgiebig mit liebkosenden Küssen an Ihren Sohlen und Absätzen ihrer geilen Plateau High Heels! Dann kam der Befehl aufzustehen...und ich kam mir immer noch sehr gedemütigt vor, da meine 153cm gegenüber von Miss Tijana echt klein wirkt aber geil... Sie begutachtete mich und spuckte mir würdigend in meine Sklavenfresse und befahl mir auf den Gynstuhl Platz zu nehmen.... Nachdem Sie mich dort bewegungslos befestigte begann sie mich zu bearbeiten und wieder und immer wieder durfte ich Ihrer Spucke in Empfang nehmen... und währenddessen massierte sie mich ausgiebig mit Ihren eingeölten Latexhandschuhen... ich bekam währenddessen schon einen gewaltigen Orgasmus bevor Miss Tijana mein kleinen Versagerpimmel überhaupt ausgepackt hatte...Nun öffnete Sie meinen Anzug und legte die Sklavenfotze frei... Auch das A-Loch und der Sklavenschwanz wurden nun mit Ihrer Köstlichen Spucke benetzt... Die Geilheit Stieg immer höher... Miss Tijana zögerte aber ein erneutes Abspritzen hinaus... Nun entfernte sie meinen Plug und begann mit Ihren Latexhandschuhen meine Sklavenfotze mit der Hand zu Penetrieren... ich konnte nicht anders und spritzte Heiße Luft aus meinem kleinen Sklavenschanz... ich hatte schon alles verschossen,,, Miss Tijana war mit meiner Sauberkeit der Sklavenfotze unzufrieden und befahl mich ins Bad zu begeben... Ruck Zuck bekam ich einen Hohen Schwenkeinlauf verpasst und ich wurde gefühlt bis an den Hals mit Wasser gespült- Ihren NS wäre mir lieber gewesen ( Kopfkino ) !!! Dann ging es auch schon weiter und ich wurde in Folie gewickelt und auf das Bett befördert.
Was jetzt kam.. unbeschreiblich... !!! Zuerst bekam ich eine Atemreduktion und wurde mit Facesitting kontrolliert. Immer und immer wieder nahm sie mir so den Atem bis kurz vor der Bewusstlosigkeit. Sie hatte die völligste Kontrolle über mich ... es war soooo Geil... Ich schwitzte aus allen Poren.. doch dem nicht genug legte Miss Tijana mein kleinen Pimmel frei und bearbeitete ihn und versah in mit Strom ... auch die Gasmaske aus dem hause VAST in Dortmund Kamm nun zum Einsatz- die Maske hat mehrere Ventile und hat viele Funktionen den SUB die Atmung zu steuern-- ! Natürlich wurde ich auch Zwangsnakotisiert und musste PP inhalieren... Alles war total erregt - und die Geilheit stieg ins unermessliche - doch abspritzen durfte ich nicht!!! Zu alle dem musste die Herrin sich mit Ihrem NS entleeren - so das sie kurzerhand die Maske entfernte und wieder über meine Sklavenfresse Platz nahm und der Befehl - Schluck du Sau- kam! Ich schluckte und schluckte - versuchte alles aufzunehmen - wollte die Herrin nicht enttäuschen. Es ist so geil die Köstlichkeiten der Herrin empfangen zu dürfen..
Nun bekam die Session noch das I-Tüpfelchen aufgesetzt. Eigentlich gab es nichts was die Session und die Geilheit noch steigern kann... aber was jetzt kam war der Börner... nun wurde mir PP auf Watte direkt unter die Nase gepresst so das ich nur die Möglichkeit hatte tief einzuatmen ! Ich war außer mir !!! Dazu die tiefen Blicke der Herrin , der Strom an der Sklavenlatte....! Unbeschreiblich - ich bin geflogen und nur Miss Tijana hatte die Kontrolle über mich!!! Dann stülpte mir Miss Tijana eine Klarsicht-Tüte gefüllt mit Eis Spray ( Wirkt wie Chloroform ) über den Kopf und verschloss sie so das nichts von dem Gas entflieh und ich nur die Dämpfe in der Tüte einatmen konnte!!! Es war der Wahnsinn - Miss Tijana kam so nah - nur die Tüte trennte uns - Ihre Zunge weit ausgestreckt hatte sie die Totale Macht über mich! Ich platzte förmlich. Diesen Vorgang wiederholte sie mehrmals bis sie mich mit gekonnten Griffen streng und hart an den elektrisierten Eiern Zwangsentsamt hatte, Völlig Erschöpft befreite mich Miss Tijana aus meinem Kokon und durfte erst einmal Durchatmen.
Es war wie eine Erlösung - Wellness für die Sinne - Nichts für schwache Nerven !!
Nach einem Gespräch und einer ausgiebigen Flüssigkeit Zufuhr mit Cola befreite mich Tijana uns meinem Latexanzug der völlig mit Schweiß gefüllt war ! Auch Miss Ramona schaute kurz nach dem rechten - Sie war nebenan beschäftigt und hörte meine Schreie... Es war wieder eine Einzigartige Session !!!

Ich kann nur sagen- die Stahlwerker verstehen ihr Geschäft und schaffen es immer wieder neue Schweinerein für den Gast zu finden - die Einen Besuch Einzigartig machen.

Die Spiele mit PP und Eispray sind freiwillig und nichts für Anfänger oder schwache Nerven , ebenso nichts für Leute mit Herz- und Atemwegserkrankungen !
Bitte nie alleine solche Spiele machen und nur mit professioneller Hilfe und Unterstützung wie hier im Stahlwerk!

LG und geile Tage - Der Soundmaker

Benutzeravatar
Soundmaker100
Beiträge: 33
Registriert: So 25. Okt 2020, 11:23
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Latexfetisch

Beitrag von Soundmaker100 »

Hallo liebe Freunde !

Wenn jemand von Euch Interesse auf eine Gemeinschaffts - Erziehung hat wäre ich nicht abgeneigt... bin auch gerne an Bi Session mit OV Aktiven und AV Passiven Teil interessiert also Ihr Latexfetischisten meldet euch und wir machen was aus .. bin bi passiv noch unerfahren aber einer der Herrinnen wird uns schon zusammen bringen... Schönen Abend noch

Benutzeravatar
Devomat
Beiträge: 5
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 02:33

Re: Latexfetisch

Beitrag von Devomat »

Ich habe schon mal an einer Gemeinschaftserziehung teilgenommen. Aber die Herrin hat sich einzeln nacheinander um die Sklaven gekümmert.
Und einmal hatte ich ein anderes Erlebnis. Ramona weiß darüber bescheid, mehr möchte ich nicht sagen.
Aber ich bin nicht bi und werde nie mit einem Mann intime sein können.
Sklavenname ist Gummisau

joe
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Jan 2023, 16:10

Re: Latexfetisch

Beitrag von joe »

Hallo liebe Gummifreunde,
für mich gehört Latex auch zu einer tollen Session dazu. Ich mag das Gefühl auf der Haut. Die Berührungen der Lady durch das Material fühlt sich irgendwie wesentlich intensiver an. Die hübschen Ladys in engem Latex sind dann noch eine Augenweide dazu, am liebsten dann noch in Kombination mit kniehohen glänzenden Stiefeln. :o
Ich finde Füße in Latex auch deutlich erotische als nackt oder in Nylon.
Zum Studiobesuch nehme ich immer meinen eigenen Anzug mit da dieser schön eng passt. Im letzten Jahr habe ich mir einen neuen abschließbaren Catsuit gegönnt, den Schlüssel kann ich dann zu Beginn der Lady übergeben in der Hoffnung, dass sie mich auch wieder rauslässt. :mrgreen: Ein paar Latex Socken habe ich auch dazu.

Habt ihr auch eigenes Latex oder geplant etwas zu kaufen? Ich würde mir als nächstes gerne die schönen Latex Sneaker von RF gönnen. Die sehen einfach klasse aus.

Antworten